Dachstuhlbrand in Buch

Datum: 07/12/2020 
Alarmzeit: 23:05 Uhr 
Art: F3 


Einsatzbericht:

Buch. Zum zweiten Einsatz alarmierten um 23.05 Uhr erneut die Sirenen an diesem Tag. Gemeldet von der Leitstelle wurde ein Dachstuhlbrand in Buch. Nach unserem Eintreffen an der Einsatzstelle war die Einheit Nastätten bereits mit einem Atemschutztrupp zur Personensuche / Brandbekämpfung im Gebäude welches komplett verraucht war. Wir unterstützten die Maßnahme mit einem weiteren Atemschutztrupp und einem zweiten C-Rohr.Personen waren glücklicherweise keine mehr im Gebäude. Der Hauptbrandherd wurde im Dachgeschoß ausgemacht und nach 20 Minuten konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden.Zur Suche nach Glutnestern kamen weitere Atemschutztrupps in den Einsatz.Nach gut zwei Stunden konnten wir die Einsatzstelle verlassen. Nach dem aufrüsten der Fahrzeuge und reinigen des eingesetzten Materials konnte um 2.45 Uhr der Einsatz für uns beendet werden.

Eingesetzte Einheiten: Feuerwehr Nastätten, Feuerwehr Buch, Feuerwehr Bogel / Ruppertshofen (Atemschutznotfalltrupp), Feuerwehr Lautert, Feuerwehr Obertiefenbach, Feuerwehr Bad Ems mit Gerätewagen Atemschutz, Feuerwehr Miehlen

Foto: Feuerwehr Nastätten